Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 2012

Wenn Hexen durch die Straßen zieh´n,
dann ist wieder Halloween.
Sie vertreiben Gruselgeister,
darin sind sie große Meister.

Geister schreien, Hexen lachen,
gebt uns Süßes,
sonst wird’s krachen.

Read Full Post »

Müde bin ich, geh zur Ruh,
schließe meine Augen zu.
Vater lass die Augen Dein,
über meinem Bettchen sein.

Alle, die mir sind verwandt,

Gott lass ruhn in Deiner Hand.
Alle Menschen groß und klein,
sollen gut behütet sein.Kranken Herzen sende Ruh,
müde Augen schließe zu.
Lass den Mond am Himmel stehn,
und die ganze Welt bestehn.

♥ ♥ ♥

Gute Nacht, Ihr Lieben! ♥

Read Full Post »

Diese kleine Madame muckiert sich zurecht über die fiesen Fussel, die sich bei so einem Shooting auch mal kurzzeitig Richtung Mund verirren. 😉

Read Full Post »

Am Wochenende hatte ich zwei tolle Shootings.
Am Samstag ging es los mit einem wunderbaren, herbstlichen Familienshooting.
Die kleine Marja hatte ich schon für Neugeborenenfotos vor der Kamera, da war sie erst 5 Tage jung. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, war sie bei den Familienfotos jetzt schon mittlerweile um die 6,5 Wochen alt. Ich freue mich immer besonders, wenn man so schöne Schlafbilder auch noch dann bekommt, wenn das Shooting so weit über die „10 Tagesgrenze“ hinaus stattfindet – und das alles ganz spontan im Familientrubel. ♥ Denn nicht nur Marja war dabei, sondern natürlich auch die Eltern, die zwei Schwestern und der große Bruder. 🙂
Aus diesem Shooting darf ich Euch auch noch etwas mehr zeigen. Da ich aber momentan so viel gebucht bin, kann es auch hier wieder etwas dauern…aber aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben. 😉

Read Full Post »

In den letzten Wochen wurde es mal wieder etwas stiller hier. Der Grund dafür könnte kein Schönerer sein –
ich habe geheiratet – nein, WIR haben geheiratet! ♥
Im Kreise der engsten Familie und Freunden haben wir uns am 12.10.12 in Buxtehude standesamtlich das Ja-Wort gegeben.
Das wir heiraten war überhaupt kein Geheimnis. Mindestens alle Brautpaare wissen schon lange dass es früher oder später soweit sein würde. 😉 Da wir nicht mehr so lange warten wollten, bis wir „richtig“ heiraten, haben wir relativ kurzfristig beschlossen, in diesem Jahr noch standesamtlich zu heiraten. Wie Ihr ja alle wisst, sollte man seinen (Wunsch-)Hochzeitsfotografen immer sehr frühzeitig buchen. Das war in unserem Falle nun nicht mehr möglich. Da es mir aber sehr wichtig war schöne Hochzeitsfotos von unserem großen Tag zu haben (und ich ja schlecht meine eigene Hochzeit fotografieren kann 😉 ), haben wir es natürlich trotzdem versucht noch einen Fotografen zu finden. Und Gott sei Dank haben wir eine ganz tolle und liebe Fotografenkollegin gefunden, die extra für uns aus Essen angereist ist. Jetzt heißt es für mich uns meinen Ehemann 🙂 auch warten – warten auf unsere schönsten Momente, eingefangen von Vanessa Speckenbach.
Ein kleines Vorschaubild könnt Ihr Euch schon auf Ihrer Facebookseite ansehen. —> *klick*

Später gibt es sicherlich auch mal ein paar mehr Eindrücke….

Ich kann nur schon mal verraten….wenn eine Schönwetterfotografin eine Schönwetterfotografin fotografiert, dann hat sich das in unserem Fall total aufgehoben. Wir hatten trotzdem ein tolles Shooting im strömenden Regen!!!! 🙂 Schade, dass ich kein Foto von Vanessa und ihrer Assistentin machen konnte – es war einfach herrlich! 🙂 Also ich kann es nun aus eigener Erfahrung sagen – und zwar nicht mehr nur als Hochzeitsfotografin, sondern nun auch als Braut: Habt keine Angst vor Regen! Regen bringt Segen! 🙂 Wir hatten ganz viel Spaß! Und so hatte ich gleich zwei Brautfrisuren. Einmal Locken und nach dem Shooting glatte Haare! 😉

An dieser Stelle auch schon mal ein ganz großes Dankeschön an die vielen Glückwünsche per Sms, via Facebook, Email und sogar mit echter Post! ♥ Der Termin war zwar kein Geheimnis, aber bei manchen Absendern war ich verwirklich verwundert woher sie es wussten. 🙂 So war die Überraschung für uns noch größer! DANKE!!! ❤

Read Full Post »