Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2014

Nicht Fleisch und Blut, das Herz macht uns zu Vätern.(Friedrich von Schiller)
Read more at http://de.hellokids.com/c_27315/lesen/gedichte-lieder/vatertag-gedichte/nicht-fleisch-friedrich-von-schiller#0v3upUtxtpBiReD6.99
Nicht Fleisch und Blut, das Herz macht uns zu Vätern.(Friedrich von Schiller)
Read more at http://de.hellokids.com/c_27315/lesen/gedichte-lieder/vatertag-gedichte/nicht-fleisch-friedrich-von-schiller#0v3upUtxtpBiReD6.99

Nicht Fleisch und Blut, das Herz macht uns zu Vätern.

(Friedrich von Schiller)

 

Vatertag 2014

Read Full Post »

Ferien auf dem Bauernhof!

Es war zwar nur ein Nachmittag, aber er hat sich angefühlt wie Ferien. 🙂

Gestern durften wir nach Herzenslust auf dem Bio Bauernhof Poppe in Ruschwedel mit Hühnern und Ponys kuscheln. 🙂

Es hat so viel Spaß gebracht. Allerdings war es auch ganz schön anstrengend, denn es war mal wieder ein Wettersprung und plötzlich 32 Grad und erst kaum Schatten in Sicht, obwohl wir extra am späten Nachmittag das Shooting eingeplant hatten. Das süße Pony Filou hat uns aber den Weg auf eine schattige Weide gezeigt, denn er darf sich auf dem Hof ganz frei bewegen, und so begannen wir dann dort unser Shooting. Später, als dann der Himmel endlich etwas bedeckter war, ging es dann rüber zu den zahmen Hühnern. Es war wirklich ein ganz tolles Erlebnis für uns alle und ich hatte dort auch das erste Mal in meinem Leben ein Huhn auf dem Arm.
Die sind soooo seidigweich ❤ Ich bin ganz verliebt. Verliebt bin ich aber auch wieder in die süße Rosalie, die den Anfang beim Shooting gemacht hat. Eigentlich war das Möhrchen für Filou gedacht, aber das hat Rosie nicht interessiert und einfach genüsslich selber daran geknabbert. 🙂  Ist das nicht zuckersüß!?

Vielen Dank an die Familie Poppe die uns das kurzfristig ermöglicht und so herzlich aufgenommen hat!   –> http://www.ferienwohnung-biohof.de

(Den Tieren und Kindern ging es der ganzen Zeit über gut und sie waren zu keiner Zeit einer Gefahr ausgesetzt. Der artgerechte Umgang, z.b. beim halten der Hühner und füttern der Ponys, wurde vorher erklärt und es waren die ganze Zeit (außer mir) immer noch 1-2 Erwachse zum aufpassen in Reichweite! Bitte nicht ohne entsprechende Tierkenntnisse und Aufpasser nachmachen!)

Rosalie und Filou

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben, nun ist es endlich soweit und der Glückspilz von unserem kreativen Gewinnspiel steht fest. Vorweg möchte auch ich Euch allen ganz herzlich danken, dass Ihr so fleissig mitgemacht und Jessica dadurch so sehr geholfen habt.
65 tolle und originelle Vorschläge kamen im Blog und bei Facebook zusammen. Jetzt übergebe ich das Wort aber schnell an Jessica, denn wir wollen Euch ja nicht noch weiter auf die Folter spannen. 🙂

 

Zu aller erst vielen lieben dank an alle, die so tolle Vorschläge eingereicht haben. Ihr wart sehr kreativ und habt mir die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht.

Auch möchte ich mich bei Julia bedanken, die mich erst auf diese Idee gebracht hat und mir auf ihren Blog die Möglichkeit gegeben hat mich vorzustellen. DANKE! 🙂

Jetzt will ich euch nicht länger auf die Folter spannen. Auch wenn die Auswahl so vielfältig war musste ich mich für einen einzigen Namen entscheiden. Deshalb habe ich einen gewählt mit dem ich mich total identifizieren kann.

Gewonnen hat: „Kreativmaus“ 🙂

Die liebe Frauke hat in ihrem Post auch direkt die Begründung mitgeliefert. Ich habe mich ja bereits in meiner Vorstellung selbst so betitelt. Beim Lesen ihres Vorschlags dachte ich nur: perfekt, genau das trifft es. Warum bin ich denn nicht selber drauf gekommen ? 🙂

Kreativmaus allein reichte mir allerdings nicht. Des halb gibt es noch einen Zusatz. Der komplette Name lautet dann: Kreativmaus – liebevoll handgemacht

Ich hoffe euch gefällt der Name so gut wie mir. 🙂

Sobald der Shop dann online geht, bekommt jeder Teilnehmer einen einmaligen Dankeschönrabatt von 10% auf die erste Bestellung.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Bis bald bei “ Kreativmaus – liebevoll handgemacht“

Eure Jessica

Read Full Post »

Die Familie ist die Heimat des Herzens.

(Guiseppe Mazzini)

 

weltfamilientag familienfotografie

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben,

es werden immer noch kleine Models gesucht. 🙂

Wenn Ihr also Nachwuchs erwartet, oder jemanden kennt auf den der Aufruf passt, würde ich mich freuen, wenn Ihr Euch bei mir meldet oder diesen Blogeintrag weiterleitet.

Ich suche noch für den Mai 2014:

– Ein neugeborenes Mädchen ( max. 7 Tage alt)

für ein Accessoire-Shooting in Buxtehude.

Bitte meldet Euch so früh wie möglich mit dem errechneten Stichtag, damit ich Euch auch zeitlich einplanen kann. Falls Euer Baby schon auf der Welt ist, dann um so schneller. 😉

Mehr Infos und Einzelheiten gibt es per Email und dann auch gern telefonisch.

Ich freue mich, wenn ich vielleicht schon bald Euren kleinen Schatz in Szene setzen kann.

Bewerbung bite per Email unter:

mail@ihr-schoenster-moment.de

Liebe Grüße,

Eure Julia

***

Kleine Prinzessinnen, wooooooo seeeeid Ihhhhhhrrr???????? 🙂

 

Wir suchen ein Model_Neugeborenenfotografie
Hier seht Ihr einige Bilder aus dem letzten Neugeborenenshooting mit einem kleinen Model in Buxtehude.

Read Full Post »

Mutterliebe

So weich und warm
Hegt dich kein Arm,
Wie dich der Mutter Arm umfängt.
Nie findest du
So süße Ruh,
Als wenn dein Aug an ihrem hängt.

Paul Heyse

 ♥

 

Muttertag_Neugeborenenfotografie_Mutter und Kind

Read Full Post »

So Ihr Lieben, jetzt ist es soweit….

Letzte Woche habe ich Euch schon Jessica und Ihre Nähkünste vorgestellt. Heute habt Ihr alle die große Chance eine ihrer wunderwunderschönen Patchworkdeckchen (ca. 42*56 cm) zu gewinnen, bevor sie überhaupt offiziell zu verkaufen sind.

Als Alternative für alle ‚Nicht-Fotografen‘ gibt es wahlweise auch ein tolles Wärmekissen (Dinkelkissen) in Wunschform und Wunschfarbe.

Jessica hat ja schon einen Backblog mit dem Namen „Eine Prise Liebe“ und nun braucht sie noch einen tollen und einprägsamen Namen um ihre genähten und gehäkelten Sachen zu verkaufen. Die Namensfindung ist aber leider nicht immer so einfach, deshalb brauchen wir Eure Hilfe.

Mitmachen ist ganz einfach:
Postet hier im Blog, oder auf Facebook (jeweils in der Kommentarfunktion unter dem Posting) Eure Ideen, unter welchem Namen  Jessica Euch und der Welt ihre Kreationen präsentieren kann.

(Auf Facebook bitte nur unter dem Originalbeitrag kommentieren, sonst kann es sein, dass wir die Kommentare nicht sehen können. Also erst auf das Bild klicken und dann loslegen. 🙂 )

Wie viele Vorschläge Ihr macht ist Euch überlassen. Es gibt da keine Grenze nach oben. 🙂

Gewinner ist der jenige, dessen Vorschlag Jessica nachher teilweise, oder vollständig verwendet, oder der sie auf die entscheidende Idee bringt. Falls mehrere einen sehr ähnlichen Vorschlag abgeben, der zur Namensfindung führt, entscheidet das Los.

Natürlich muss vorher geprüft werden, ob es diesen Firmennamen nicht schon gibt.

Die Möglichkeit zum Mitmachen besteht bis zum nächsten Montag, den 12.05.2014 um 22 Uhr. Spätestens am 19.05.2104 wird dann der Gewinner benachrichtigt und nach Absprache bekanntgegeben.

Also, lasst die grauen Zellen glühen und haut in die Tasten. 😀 Wir freuen uns auf Eure tollen Ideen und danken Euch jetzt schon für Eure Hilfe!!!

Unter der Collage findet Ihr auch nochmal die Vorstellung von Jessica und noch mehr von Ihren Kreationen – vielleicht hilft das beim Ideensammeln. 🙂

***

Wenn der Name tatsächlich als Firmenname genutzt wird, verfällt jeglicher Anspruch darauf.

Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsort, unterstützt, oder organisiert.

 

 

 

Gewinnspiel von Jessica Patchworkdecke zu gewinnen

 

 

Ich bin eine kleine Kreativmaus, ohne diese kleinen Auszeiten in meinem Leben wüsste ich manchmal nicht wo mir der Kopf steht. Bis vor einem Jahr habe ich meine Kreativität hauptsächlich beim Backen und Kochen ausgeübt. Daraus entstand auch mein Blog: Eine Prise Liebe. Dann aber habe ich in den letzten Wochen meiner Schwangerschaft und den ersten Wochen mit Baby, meine Leidenschaft fürs Häkeln und Nähen entdeckt. Alles fing mit Deckchen für unsere Sohn an, die ersten waren sogar noch gestrickt, dann folgte eine Patchwork-Krabbeldecke und mehrere Mützen, sowohl gehäkelt als auch genäht. Als Julia mir dann die ganzen tollen Accessoires für Neugeborenen-Shootings zeigte, stand schnell fest, das kann ich auch. Also haben alte Pullover und Shirts zusammen gekramt und ich fing an kreativ zu werden. Das ist so ein Riesenspaß aus alten Klamotten so süße Sachen für Neugeborene zu machen. Ich bin schon richtig süchtig. 🙂

 

Read Full Post »

Older Posts »