Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘buxtehuder tageblatt’

In diesem Jahr geht bei mir alles Schlag auf Schlag und ich dufte sogar das Plakatkfoto für den Summer Cup 2011 in Hedendorf beisteuern!

Ich habe mich sehr gefreut, als ich vor einer Weile die Anfrage dazu bekam.

Wie gut, dass ich mich schon einige Zeit vorher mit Sportfotografie beschäftigt hatte, und mein Schwager in Spe immer wieder bei seinen Fussballspielen als Übungsobjekt herhalten musste. 🙂

Hier ist nun das fertige Endprodukt. Das Foto ist von mir – die Gestaltung habe ich abgegeben. 😉

Wer mehr Infos zu den Spielterminen haben möchte kann sich auf den Internetseiten des VSV Hedendorf/Neukloster informieren.

www.team-vsv.de und www.vsv-summercup.de

Am Finaltag, den 23.Juli 2011 werde ich auch dabei sein und ein paar der schönsten Momente des Tages mit meiner Kamera einfangen.

Wie jedes Jahr lockt neben dem Fußballplatz ein Strand mit Cocktail-Bar, Liegestühlen und eine Tombola mit attraktiven Preisen.

Der Eintritt kostet 1€. Jede Eintrittskarte kann in eine große Lostrommel geworfen werden. Zu gewinnen gibt es HSV-Karten (HSV-Valencia) und Werder- Fanartikel. Man darf natürlich auch mehrere Karten kaufen und erhöht so seine Gewinnchancen. 🙂

Also, ich freue mich auf Euch!!

Ps: In der Sparkasse Buxtehude-Harburg durfte ich ürbigens am Dienstagabend schon Glücksfee spielen und die Gruppen auslosen. 🙂

Artikel und Foto – Tageblatt Online Jan Bröhan- 13.07.2011


Gestern war dieser Artikel schon online zu lesen – heute frisch gedruckt im Stader Tageblatt und im Buxtehuder Tageblatt! 🙂

Read Full Post »

Ende letzten Jahres habe ich in Buxtehude die Schüler AG einer Grundschule besucht und dort einen nachmittag lang mit den Kindern über Fotografie gesprochen. Natürlich haben wir auch zusammen Fotos gemacht. 🙂

Nun ist die erste Ausgabe der Schülerzeitung gedruckt und hat sogar einen Artikel im Mittwochs Journal vom Tageblatt bekommen.

Ich freue mich, dass ich einen kleinen Teil zur ersten Ausgabe beitragen konnte.

Dem gesamten Redaktionsteam und allen Unterstützern der „Buchstabensuppe“ wünsche ich weiterhin viel Erfolg mit diesem tollen Projekt.

Read Full Post »

Am 31.07.2010 gab es anlässlich meiner Selbstständigkeit einen Artikel im Buxtehuder und im Stader Tageblatt.
Hier hatte ich schon kurz davon berichtet.
Jetzt gibt es für alle, die den Artikel in der Zeitung nicht lesen konnten, hier den Artikel in voller Länge 🙂

Hier gehts es zum Download: Ihr schönster Moment im Tageblatt

Demnächst gibt es den Artikel dann auch im Pressearchiv auf meiner Homepage.

Read Full Post »

Der Gewinner des Gewinnspiels zu meinem Artikel im Tageblatt am 31.07.2010 ist schon vor einer Weile ermittelt worden.
Der Newsletter ist raus! Jetzt sollen es aber auch alle anderen wissen…

Über eine Vielzahl von Anmeldungen zu meinem Newsletter, die tollen Rückmeldungen zu meinem Bildern und den Zeitungsartikel habe ich mich sehr gefreut.

Nun aber, Vorhang auf …

Die Nummer 44 lag in der Liste der Newsletter-Anmeldungen im Mittelfeld und hinter der Losnummer 44 verbirgt sich…ein Mann. 🙂
Mehr kann ich zur Zeit noch nicht sagen, da der Gewinner zur Zeit wohl noch im Urlaub ist 🙂 Ich hoffe, irgendwo wo die Sonne scheint! 🙂

Aber auch hier schon mal meinen herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich auf ein spannendes Fotoshooting mit Ihnen und Ihrer Familie.

Allen weiteren Teilnehmern und Besuchern meines Blogs und meiner Homepage, bleibt selbstverständlich die Möglichkeit „Ihren schönsten Moment“ bei mir zu buchen. 🙂

Viele Grüße und noch ein schönes Wochenende
wünscht Ihre Julia Hartel.

Read Full Post »

Das lange Warten hat bald ein Ende! 🙂

Der Gewinner meines Gewinnspiels im Tageblatt steht fest!

Der Glückspilz wurde bereits vor ein paar Tagen per Email informiert und ich warte jetzt noch auf eine Rückmeldung.

Also, an alle, die am Gewinnspiel teilgenommen haben: “ Bitte gucken Sie nochmal in Ihr Postfach!“ 🙂

Read Full Post »

Passend zu meinem morgigen Wechsel vom Nebenerwerb in den Haupterwerb, gibt es heute im Buxtehuder und Stader Tageblatt einen Artikel über mich und meine Arbeit. 🙂

Read Full Post »