Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘fotostudio’

15 Tage jung war diese kleine Prinzessin als sie mich bei mir zu Hause in Buxtehude besuchte. Normalerweise fahre ich ja immer bei Neugeborenenshootings zu den Kunden nach Hause – aber es gibt natürlich immer auch mal Ausnahmen. Z.b. wenn man eine  Wohnung hat, in der nicht so viel Licht ist (gerade im Winter), da ich ja auschließlich mit vorhandenem Tageslicht arbeite (Available Light) , oder wenn die Kunden gern von weiter weg anreisen möchten. Dann verwandel ich auch mal mein Wohnzimmer in ein Fotostudio. 🙂

Einen kleinen Blick hinter die Kulissen könnt Ihr hier sehen –> *klick*

Wenn ich die Kunden zu Hause besuche, hat man natürlich alles vor Ort, damit man Bilder persönlich machen kann. Man kann die Wohnung mit einbauen, oder Gegenstände, die einem wichtig sind. Natürlich könnt Ihr nicht Eure Wohnung mit zu mir bringen 😉 Aber Gegenstände bis zu einer gewissen Größe liegen schon im Bereich des Möglichen. 😉

Immer wenn Ihr Kuscheltiere, Musikinstrumente oder andere Gegenstände auf Neugeborenenfotos seht, dann haben die immer eine Verbindung zu dem Kind bzw. den Eltern. Accessoires werden nie wahllos ausgesucht, sondern immer auf die Familie abgestimmt, damit die Bilder etwas ganz besonderes, etwas ganz persönliches werden. ♥

neugeborenenfotos ballerina Neugeborenenfotos buxtehude Neugeborenenfotos buxtehude-15 Neugeborenenfotos buxtehude-14 Neugeborenenfotos buxtehude-13 Neugeborenenfotos buxtehude-12 Neugeborenenfotos buxtehude-11 Neugeborenenfotos buxtehude-10 Neugeborenenfotos buxtehude-9 Neugeborenenfotos buxtehude-8 Neugeborenenfotos buxtehude-7 Neugeborenenfotos buxtehude-6 Neugeborenenfotos buxtehude-5 Neugeborenenfotos buxtehude-4 Neugeborenenfotos buxtehude-3 Neugeborenenfotos buxtehude-2

neugeborenenfotos buxtehude collage

neugeborenenfotos montag

Read Full Post »

Das Konzept von „Ihr schönster Moment“ beruht nicht nur darauf die schönen und echten Momente einzufangen, sondern auch darauf, dass ich als Fotografin diese Momente nicht selber „bewerte“ und Bilder vorher aussortiere (lösche).

Als Beispiel möchte ich Euch mal eine kleine Serie Hochzeitsfotos zeigen. Sehr Euch die 5 Bilder ganz genau an. Auf den ersten Blick mögen sie  ähnlich, von weitem vielleicht sogar gleich aussehen. Nun schaut aber genauer hin. Schaut auf die Mimik in den Gesichtern. Mal ist das Lächeln sanfter, mal mit, mal ohne Zähne 😉 mal sind die Augen zu, mal sehen sie sich an….

Als Fotograf macht man in der Regel meistens nicht nur ein Bild von einem Motiv, sondern eine ganze Reihe an Bildern schnell hintereinander.

In vielen Fotostudios ist es Gang und Gebe, dass eine Vorauswahl getroffen wird und der Fotograf aus einer Serie das – für ihn- schönste Bild/Bilder heraus sucht und auch nur diese Bilder bekommt der Kunde zu sehen.

Ich persönlich möchte nicht entscheiden, welches Lachen, oder welcher Blick der Schönste ist. Ich möchte, dass Ihr das selber entscheiden könnt. Und nicht selten ist es so, dass selbst Kunden unterschiedliche Ansichten haben. 😉 Dem Bräutigam gefällt ein anderes Bild besser, als der Braut und dem Papa ein anderes als der Mama.

Aus diesem Grunde habe ich mich entschieden, dass ich generell keine Vorauswahl treffe. Alle gelungenen Bilder erhaltet Ihr auf DVD.

Ich liebe es zu fotografieren, ich finde es wundervoll mit meiner Kamera den Menschen kennenzulernen und seine verschiedenen Facetten zu entdecken.
Sowohl für das Shooting an sich, als auch für die Bearbeitung der Fotos nehme ich mit deshalb besonders viel Zeit.

Read Full Post »