Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘gedicht’

Freude schenken

Unser Dasein ist verweilen
auf der Erde nur auf Zeit;
all‘ die Jahre, die enteilen,
sind so schnell Vergangenheit.

Nutze alle deine Stunden,
gebe deinem Leben Sinn;
geniesse sie in frohen Runden,
empfinde Schönes als Gewinn.

Was du hast, ist nur geliehen,
für die Jahre, die du bist;
lass‘ an dir vorüberziehen,
was dir nicht von Herzen ist.

Sei den Menschen zugewandt,
sie möchten Wärme spüren;
öffne jenen Herz und Hand,
die ein hartes Leben führen.

Bleib‘ den Tieren eng verbunden,
die Welt ist auch für sie gemacht;
heile ihre vielen Wunden,
die wir ihnen beigebracht.

Gehe weiter durch das Leben,
schenke Freude weit und breit;
wenn wir sie von Herzen geben,
reicht sie über unsere Zeit.

© Fred Ammon (*1930), Aphoristiker

Read Full Post »

 

Nikolauscollage

Read Full Post »

Du bist in mir,
wächst jeden Tag ein Stück,
Du bewegst Dich, strampelst,
Und ich empfinde dabei
unendliches Glück!

Sowas muss man erleben,
das Beschreiben fällt schwer,
hergeben möcht ich Dich
jetzt schon nicht mehr!Jeder Tritt, jedes Zucken
bringt mich näher zu Dir
und jeden Tag wart ich
auf diesen Teil von mir!Ich denk an die Stunden
nach Deinem Erwachen
und bilde mir ein,
ich hör dich schon Lachen.In meinen Träumen lieg ich da,
und halte dich fest
und träum vor mich hin,
und bin soooooo froh und stolz
dass ICH deine MAMA bin!

Ich Liebe dich!

(Verfasser des Gedichtes leider unbekannt. Quelle Internet)

Mehr von dieser wunderschönen werdenden Mama seht Ihr bald hier im Blog und auf meiner Homepage in der Katagorie Babybauchfotos.

Read Full Post »

An Deiner Seite.
Hier bin ich und hier bleibe ich.
Gehe nie wieder fort.
Hier hat meine Seele

ihren schützenden Hafen gefunden,
ist nur zu gerne vor Anker gegangen.
Der Platz an Deiner Seite
fühlt sich genau richtig an.
Wie für mich gemacht.(Gedicht ©Marion Neuhauss)

Read Full Post »