Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘jork bostel’

Ende Mai hat Laurence Rémi zusammen mit seiner Mama den Weg aus Hamburg ins Alte Land gemacht um tolle Neugeborenenfotos an einer etwas außergewöhnlicherern Location zu machen.

Ich hatte einige Wochen zuvor ein tolles kleines Boot erstanden und konnte es kaum abwarten ein Neugeborenes darin zu fotografieren. Aber ein Boot im Grünen? Das passt nicht. Also wollten wir an die Elbe. Leider war es ausgerechnet an dem Tag, als wir die Fotos machen wollten plötzlich schon ziemlich abgekühlt und von dem schönen warmem Sommerwetter der Tage zuvor war kaum mehr zu spüren. Der Wetterbericht sagte für die darauffolgenden Tage auch nur noch schlechteres Wetter an. Also haben wir es einfach versucht. So sind wir dann also mit dem 9 Tage jungen Mann und Sack und Pack nach Jork an die Elbe gefahren. Es war ganz schön windig und deshalb hat Laurence Rémi auch ein langärmliges Oberteil an und unter sich ein Wärmekissen. In den Zeiten zwischen dem Posieren haben Wärmflaschen sein Plätzlichen und natürlich auch ihn selbst warm gehalten. Ich liebe es wenn Babys nackig sind, weil sie so eben noch so ursprünglich und auch noch so klein aussehen wie sie wirklich sind. In Kleidung sehen die oft aus wie kleine Erwachsene. 😉 Aber das war in dem Falle natürlich zweitrangig. An erster Stelle steht IMMER die Sicherheit und die Gesundheit vom Baby. An der Elbe hatten wir einen kleinen provisorischen Windschutz aufgebaut und die Mama ist bei bestimmten Posen immer in der Nähe um für den Fall der Fälle schnell beim Baby zu sein. Und natürlich packen wir ein Baby lieber dick und warm ein, wenn das Wetter nicht mitspielt. Ich danke der Mama für Ihr Vertrauen bei dem Shooting! Normalerweise kann man Shootings immer auch mal ein paar Tage verschieben – nur bei Neugeborenen zählt eben jeder Tag. Da muss man dann improvisieren oder auf Innenaufnamen ausweichen. In diesem Fall haben wir dann nur ein paar wenige Aufnahmen an der Elbe gemacht und sind dann wieder hinter den Deich ins Grüne gegangen. Dort war es wieder windgeschützt und dort sind dann auch meine Lieblingsaufahmen entstanden. ❤ Und warum? Weil es immer so ist! Denn erstens kommt es anders…und zweitens als man denkt! 😉

In diesem Sinne, viel Spaß bei der ersten Vorschau der Bilder….

Wer übrigens „Fan“ bei  ‚Ihr schönster Moment‘ auf Facebook ist, bekommt solche Vorschaubilder immer schon als Erstes zu sehen. 😉

Und zum Schluss noch mal zwei ‚besondere‘ Bilder…. 😉 Und nein, ich habe seine Fingerchen nicht so hingelegt. Das hat Laurence Rémi schon ganz alleine gemacht. Ich habe das aber nicht persönlich genommen und das Shooting einfach kurz danach beendet! 😉

Ach so, und gaaaanz zum Schluss hier mal das „Warmhaltebild“… 😀

Read Full Post »