Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘lebkuchenhaus’

Nur noch wenige Tage und dann ist schon Weihnachten. Die Zeit vergeht so schnell und schwupp, ist wieder ein Jahr rum.
Dieses Jahr hatten wir für unsere Weihnachtsbäckerei nicht ganz so viel Zeit. Aber Plätzchen backen und ein Hexenhäuschen zaubern ist jedes Jahr ein absolutes Muss. Wir haben uns dieses Jahr für ein kleineres Lebkuchenhaus entschieden. Nächstes Jahr nehmen wir uns für das große Backen dann wieder mehr Zeit und dann soll das Häuschen sogar eine Garage bekommen. Ich bin schon ganz gespannt! 🙂

Collage Hexenhäuschen Blog Collage Hexenhäuschen 2 Blog

Read Full Post »

Kurz vorm 1.Advent habe ich mit meiner besten Freundin und meinem „kleinen“ Patensohn ein Hexenhäuschen gebastelt und gebacken. 🙂 Die Zeit rennt und einen bald 10 jährigen kann man wohl nicht mehr klein nennen. 😉 2,5 Nachmittage haben wir gebraucht und am Ende hatten wir ein super tolles, großes, schiefes, einzigartiges und wunderbares Hexenhaus…und zum Vergleich ein kleines gekauftes Haus aus dem Supermarkt (ich hatte nämlich kurzfristig doch den Wunsch auch bei uns zu Hause eines stehen zu haben). Bei dem großen Haus haben wir zuerst aus Pappe die einzelnen Teile für das Grundhaus gebastelt. Danach den Lebkuchenteig gemacht und die einzelnen Platten gebacken. Nachdem die Teile abgekühlt waren, die Teile mit Zuckerguss auf die Pappteile kleben, wein wenig warten und dann das Haus zusammenkleben. So hat man ein solides Grundgerüst und das Haus hält ganz sicher. Und ganz zum Schluss natürlich der größe Spaß  – das Dekorieren! 🙂 Das geht natürlich nicht ohne Naschen und ‚ein wenig‘ Chaos in der Küche. 😉 Aber wir sind belohnt worden mit einem so wunderbaren Lebkuchenhaus  und es rieeecht so toll 🙂 ♥ Das tolle selbstgebackene Hexenhäuschen steht nun im Haus meiner Patenkinder und das Kleine mit dem gekauften Lebkuchen (aber selbstgeklebt und dekoriert 😉 ) steht nun bei uns. Mein Mann wollte es am Liebsten gleich aufessen. 😉

Ich habe hier einen kleinen Bildereinblick für Euch. Es ist eine Mischung aus Schnappschüssen, die während des Bastelns und Backens entstanden sind und natürlich musste ich die fertigen Hexenhäuschen dann auch noch mal richtig in Szene setzen.
Ich habe mir irgendwann versucht anzugewöhnen, mich während der Aktivitäten mit meinen Patensöhnen, nicht mehr zu sehr auf das Fotografieren zu konzentrieren, sondern auf das Beisammensein mit ihnen. ♥ Klar möchte ich immer gern alles in Bildern festhalten….mir reichen dafür dann aber auch mal Schnappschüsse – es muss nicht immer das technisch perfekte Bild sein. Wenn ich mich entscheiden muss, ob ich als Fotografin da bin, oder als Patentante, würde ich mich immer für die Patentante entscheiden und lieber mitmachen. 🙂

Als nächstes steht bei uns Pätzchenbacken auf dem Programm… 🙂

Collage Lebkuchen 2

hexenhäuschen von der seite

hexenhaus und schneemann

schneemann für hexenhaus

Hexenhaus collage vorbereitung
Conetti, der Kater von meinen Patensöhnen hat ab und zu mal vorbei geschaut, um zu sehen, was für einen Fortschritt wir machen. 😉

Hexenhäuschen Weihnachten 2013

Für die Süßigkeiten auf dem Fußboden war übrigens ich veantwortlich. 😉

Lebkuchen backen Lebkuchenhäuschen Deko Collage Lebkuchenhaus 3 Collage Lebkuchenhaus collage Lebkuchenhaus5

Hexenhaus

Hexenhäuschen

Beide Häuser als Collage nebeneinander. Das Größenverhältnis stimmt so aber nicht. 😉 Ein Bild weiter seht Ihr wie es in Wirklichkeit ist. 🙂

Hexenhausvergleich

Ich habe leider vergessen, beide fertigen Hexenhäuser zusammen zu fotografieren, damit man den Größenunterschied mal richtig sehen kann. Aber hier ist ein Making of-Bild, wo beide Häuschen zumindest im Rohbau drauf sind und der Unterschied zu erahnen ist.

Ich muss sagen, mir gefällt das kleine Häuschen auch, aber das war eine einmalige Ausnahme. Wir haben die Häuser sonst auch immer ganz selber gemacht und die komplett selbstgemachten, schiefen und mit Liebe gemachten Lebkuchenhäsern gefallen mir einfach viel viel besser und die Zeit dafür lohnt sich auf jeden Fall!

Making of häuservergleich

Read Full Post »