Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mützenfotos’

Der erste Schnee ist ganz schön spannend.

******

Wie arbeite ich wenn es kalt ist? Natürlich kann man auch dicke Jacken anziehen und damit schöne Bilder machen, aber wenn die Umstände es erlauben, mache ich auch gerne Fotos ohne Jacken. Aber wie geht das bei Babys?

Genau so wie bei Erwachsenen. Noah war im Zwiebellook angezogen.
Das bedeutet, er hatte unter seinem Wollanzug mehrere Langarmbodys, eine Thermostrumpfhose und Wollwalksocken. Die Decken waren mit einer Wärmflasche vorgewärmt und während der dort lag hatte er ein vorgewärmtes großes Kirschkernkissen mit dabei.

Meine Mama hat mir dabei geholfen, damit wir blitzschnell die Fotos machen konnten. Es waren nur wenige Minuten und da die Bilder auf unserer Auffahrt bzw. im Beet daneben entstanden sind, konnten wir eine kleine Pause zum Aufwärmen drinnen machen und bei Positionswechsel lag auch noch eine dicke Daunendecke zum Aufwärmen parat.

Noah hat zu keinem Zeitpunkt gefroren. Gerade Babys melden sich schon, wenn ihnen etwas nicht passt, aber natürlich habe ich auch ein Auge darauf und plane für solche Fotoshootings nie mehr als wenige Minuten am Stück ein.

Noah war total vom Schnee fasziniert und hat sich mit nichts davon ablenken lassen.

Ob man mit Baby, Kind oder Schwangeren draussen ohne Jacke Fotos machen kann, hängt natürlich von mehreren Faktoren ab. In erster Linie aber, ob man sich damit wohlfühlt. Keiner soll sich quälen!!! Es hilft nichts wenn man Fotos ohne Jacke macht und man es dem „Model“ ansieht. Und Menschen die zu Erkältungen neigen, sollen sich natürlich auch nicht für ein paar Fotos ohne Jacke quälen. Entweder es reicht einem der Zwiebellock und Wärmekissen aus oder man zieht seine Jacke an…oder man wartet auf den Sommer.

 

 

babyfotos-im-winter

Read Full Post »

Liebes Kind,

Eines musst Du Dir gut merken,
wenn Du schwach bist, Äpfel stärken.

Äpfel sind die besten Speisen,
für zu Hause, für die Reisen.

Für die Alten, für die Kinder,
für den Sommer, für den Winter.

Für den Morgen, für den Abend,
Äpfel essen ist stets labend.

Äpfel glätten Deine Stirn,
bringen Phosphor ins Gehirn.

Äpfel geben Kraft und Mut,
sie erneuern Dir Dein Blut.

Auch vom Most sofern Du durstig,
wirst Du fröhlich, wirst Du lustig.

Drum lieber Freund, so lass Dir raten:
Esse frisch, gekocht, gebraten,

täglich ihrer fünf bis zehn,
wirst nicht dick, doch jung und schön.

Und bekommst Nerven wie ein Strick,
Mensch, im Apfel liegt Dein Glück.

(Verfasser unbekannt, Quelle Internet)

Neugeborenenfotografie unterm Apfelbäumchen

Read Full Post »

Ich weiß, ich weiß, ich hänge immer noch sehr hinterher mit meinen Blogbeiträgen….. O:-)
Deshalb heute mal ohne allzuviele Worte, die Neugeborenenfotos von der kleinen süßen Finja, die mich mich letzten Sommer mit ihrer Mama in Buxtehude besucht hat. Die kleine Prinzessin war so lieb und zuckersüß, dass wir alle geplanten Accessoires umsetzen konnten.

Das Wetter war an dem Tag so schön, dass wir am Ende des Shootings noch kurz rausgegangen sind. Und wie kann es anders sein – das sind natürlich auch meine Lieblingsfotos. 🙂 Viel Spaß beim Bilder schauen….

 

natürliche neugeborenenfotos-15

natürliche neugeborenenfotos-2  natürliche neugeborenenfotos-4  natürliche neugeborenenfotos-6 natürliche neugeborenenfotos-7 natürliche neugeborenenfotos-8  natürliche neugeborenenfotos-10

natürliche neugeborenenfotos-11 natürliche neugeborenenfotos-12 natürliche neugeborenenfotos-13 natürliche neugeborenenfotos-14 natürliche neugeborenenfotos-16 natürliche neugeborenenfotos-17 natürliche neugeborenenfotos-19 natürliche neugeborenenfotos-20  natürliche neugeborenenfotos-22 natürliche neugeborenenfotos-23 natürliche neugeborenenfotos-24 natürliche neugeborenenfotos-25   natürliche neugeborenenfotos-28 natürliche neugeborenenfotos-29  natürliche neugeborenenfotos-31 natürliche neugeborenenfotos-33 natürliche neugeborenenfotos-34 natürliche neugeborenenfotos-35 natürliche neugeborenenfotos-36 natürliche neugeborenenfotos-37 natürliche neugeborenenfotos-40 natürliche neugeborenenfotos-41

Und nun für Euch auch gleich noch ein paar Making Of-Bilder…natürliche neugeborenenfotos

natürliche neugeborenenfotos-32

natürliche neugeborenenfotos-26

natürliche neugeborenenfotos-9

Read Full Post »

So Ihr Lieben, jetzt ist es soweit….

Letzte Woche habe ich Euch schon Jessica und Ihre Nähkünste vorgestellt. Heute habt Ihr alle die große Chance eine ihrer wunderwunderschönen Patchworkdeckchen (ca. 42*56 cm) zu gewinnen, bevor sie überhaupt offiziell zu verkaufen sind.

Als Alternative für alle ‚Nicht-Fotografen‘ gibt es wahlweise auch ein tolles Wärmekissen (Dinkelkissen) in Wunschform und Wunschfarbe.

Jessica hat ja schon einen Backblog mit dem Namen „Eine Prise Liebe“ und nun braucht sie noch einen tollen und einprägsamen Namen um ihre genähten und gehäkelten Sachen zu verkaufen. Die Namensfindung ist aber leider nicht immer so einfach, deshalb brauchen wir Eure Hilfe.

Mitmachen ist ganz einfach:
Postet hier im Blog, oder auf Facebook (jeweils in der Kommentarfunktion unter dem Posting) Eure Ideen, unter welchem Namen  Jessica Euch und der Welt ihre Kreationen präsentieren kann.

(Auf Facebook bitte nur unter dem Originalbeitrag kommentieren, sonst kann es sein, dass wir die Kommentare nicht sehen können. Also erst auf das Bild klicken und dann loslegen. 🙂 )

Wie viele Vorschläge Ihr macht ist Euch überlassen. Es gibt da keine Grenze nach oben. 🙂

Gewinner ist der jenige, dessen Vorschlag Jessica nachher teilweise, oder vollständig verwendet, oder der sie auf die entscheidende Idee bringt. Falls mehrere einen sehr ähnlichen Vorschlag abgeben, der zur Namensfindung führt, entscheidet das Los.

Natürlich muss vorher geprüft werden, ob es diesen Firmennamen nicht schon gibt.

Die Möglichkeit zum Mitmachen besteht bis zum nächsten Montag, den 12.05.2014 um 22 Uhr. Spätestens am 19.05.2104 wird dann der Gewinner benachrichtigt und nach Absprache bekanntgegeben.

Also, lasst die grauen Zellen glühen und haut in die Tasten. 😀 Wir freuen uns auf Eure tollen Ideen und danken Euch jetzt schon für Eure Hilfe!!!

Unter der Collage findet Ihr auch nochmal die Vorstellung von Jessica und noch mehr von Ihren Kreationen – vielleicht hilft das beim Ideensammeln. 🙂

***

Wenn der Name tatsächlich als Firmenname genutzt wird, verfällt jeglicher Anspruch darauf.

Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsort, unterstützt, oder organisiert.

 

 

 

Gewinnspiel von Jessica Patchworkdecke zu gewinnen

 

 

Ich bin eine kleine Kreativmaus, ohne diese kleinen Auszeiten in meinem Leben wüsste ich manchmal nicht wo mir der Kopf steht. Bis vor einem Jahr habe ich meine Kreativität hauptsächlich beim Backen und Kochen ausgeübt. Daraus entstand auch mein Blog: Eine Prise Liebe. Dann aber habe ich in den letzten Wochen meiner Schwangerschaft und den ersten Wochen mit Baby, meine Leidenschaft fürs Häkeln und Nähen entdeckt. Alles fing mit Deckchen für unsere Sohn an, die ersten waren sogar noch gestrickt, dann folgte eine Patchwork-Krabbeldecke und mehrere Mützen, sowohl gehäkelt als auch genäht. Als Julia mir dann die ganzen tollen Accessoires für Neugeborenen-Shootings zeigte, stand schnell fest, das kann ich auch. Also haben alte Pullover und Shirts zusammen gekramt und ich fing an kreativ zu werden. Das ist so ein Riesenspaß aus alten Klamotten so süße Sachen für Neugeborene zu machen. Ich bin schon richtig süchtig. 🙂

 

Read Full Post »

Hallo Ihr Lieben, nun möchte ich Euch endlich Jessica vorstellen, bzw. wird sie das gleich selber machen. 😉

Ich habe mich vor einiger Zeit in den neuen Trend „upcycling“ verliebt. Neudeutsch: aus alt mach neu. 🙂 Es entstehen also aus alten, nicht mehr gebrauchten, Materialien (z.b. Hosen, T-Shirts, Pullover usw.) neue Sachen die man ganz toll wiederverwerten kann. In Amerika findet man solche tollen Sachen für Babys schon seit längerer Zeit. In Deutschland rollt der Trend gerade erst herüber und man bekommt es hier noch nicht so einfach. Als ich dann irgendwann mit Jessica sprach und sie mir erzählte, wie sie für ihren Sohn einige Sachen genäht hatte, kam mir die Idee und ich machte ihr den Vorschlag auch mal ein paar Sachen für mich zu machen und zu testen ob ihr das gefällt. Ich war ganz begeistert und nun sitze ich quasi an der Quelle. 😀

Und damit ich nicht nur die tollen Sachen exclusiv für mich habe, wird Jessica bald einen ‚Shop‘ eröffnen und die Sachen auch für andere Fotografen anbieten. Und da sie auch noch andere tolle Sachen macht, die nicht nur als Fotoaccessoire dienen, gibt es auch süße Kleinigkeiten für Eltern dort zu finden.

Um so richtig durchzustarten fehlt aber noch etwas. Was das ist, erfahrt Ihr im nächsten Blogbeitrag. Dort könnt Ihr dann auch etwas ganz Tolles gewinnen. Also bleibt dran! 🙂

 

 

Ich bin eine kleine Kreativmaus, ohne diese kleinen Auszeiten in meinem Leben wüsste ich manchmal nicht wo mir der Kopf steht. Bis vor einem Jahr habe ich meine Kreativität hauptsächlich beim Backen und Kochen ausgeübt. Daraus entstand auch mein Blog: Eine Prise Liebe. Dann aber habe ich in den letzten Wochen meiner Schwangerschaft und den ersten Wochen mit Baby, meine Leidenschaft fürs Häkeln und Nähen entdeckt. Alles fing mit Deckchen für unsere Sohn an, die ersten waren sogar noch gestrickt J, dann folgte eine Patchwork-Krabbeldecke und mehrere Mützen, sowohl gehäkelt als auch genäht. Als Julia mir dann die ganzen tollen Accessoires für Neugeborenen-Shootings zeigte, stand schnell fest, das kann ich auch. Also haben alte Pullover und Shirts zusammen gekramt und ich fing an kreativ zu werden. Das ist so ein Riesenspaß aus alten Klamotten so süße Sachen für Neugeborene zu machen. Ich bin schon richtig süchtig. 🙂

 

Jessica Rathsack

 

 

Hier seht Ihr schon mal ein paar Kreationen von Jessica…..

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-6 Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-7 Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-8 Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-9 Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-10 Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-11

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-12

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-13

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-14

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-16

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-17

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-18

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-19

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-21 Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-22

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-26 Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-27

Neugeborenenaccessoires Jessica Rathsack-28

Read Full Post »

Das ist der kleine, 6 Tage junge Mattis
alias „Der Osterhase“
Er ist noch etwas müde, aber keine Sorge, wenn er ausgeschlafen ist, dann wird er ganz fleissig bunte Ostereier für Euch verstecken.

Ich wünsche Euch allen ganz wundervolle Ostertage… Eure Julia

 

frohe Ostern 2014

Read Full Post »

Hallo Ihr lieben Blogleser,

ich habe zwar schon öfter Babys und Kinder mit Tieren zusammen fotografiert, aber das waren überwiegend Hunde und Katzen,

die zu den jeweiligen Familien gehörten.

Nun möchte ich mal etwas Neues probieren.

Wir sind auf der Suche nach tierisch, süßen und ganz besonderen neugeborenen Models .

Ab sofort bis Ende Mai suchen wir für ein Frühlingsshooting ‚zahme‘ Tierbabys:

Kälbchen, Lämmchen, Häschen, Entlein, Küken, Hühner, Kaninchen, Ferkelchen, Kätzchen, Hundebabys,…

Da das Wohl der Tiere, ebenso wie das Wohl der Kinder, an aller erster Stelle steht, werden die Shootings auf jeden Fall in direkter Umgebung des Hofes stattfinden, und auch sehr kurz gehalten, damit das Tier keinen Stress dabei hat.

Wenn jemand im Umkreis von ca. 30-45 km von Buxtehude einen tollen Bauernhof kennt, den wir besuchen könnten, oder weiß, wo wir sonst noch nachfragen könnten, wären wir Euch für Eure Hilfe sehr dankbar!! Vielleicht habt Ihr ja auch selber Tierbabys? Dann meldet Euch. 🙂

Das Shooting wird erstmal ein Pilotprojekt. Erst wenn ich das Gefühl habe, dass es den Tieren und den Kindern zuzumuten ist, dann wird es eventuell auch offen sein für weitere Buchungen.

Mir ist es ganz wichtig, mich da erst langsam ranzutesten, damit die Sicherheit auch weiterhin immer an erster Stelle steht.

Trotzdem freue ich mich sehr auf das neue Projekt und bin ganz gespannt. Ein Tierbaby haben wir schon auf der Liste, aber ich verarrate noch nicht was es ist. 🙂

Liebe Grüße und vielleicht bis bald!

Eure Julia und Steffi (die mich bei diesem Projekt unterstützt)

 

Collage Tierbabys gesucht

Read Full Post »

Older Posts »