Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘standesamt’

Auch im Winter kommen Babys zur Welt. 🙂 Das bedeutet, dass auch die Babybäuche im Winter fotografiert werden müssen.

Eigentlich mache ich, außer bei der Neugeborenfotografie, ja alle Bilder aus Überzeugung draußen. Natürlich gibt es Ausnahmen. Und zwar bei den Schwangeren die im Winter Entbindungstermin haben. Diese Schwangeren besuche ich auch zu Hause und dort manchen wir dann einen Teil der Aufnahmen drinnen. Bei den niedrigen Temeperaturen kann man ja schlecht draußen den nackten Babybauch fotografieren. Diesen Teil machen wir man bei den werdenden Eltern zu Hause, bevor es danach dann raus geht.

Über diesen Babybauch habe ich mich ganz besonders gefreut. Die Eltern kenne ich nämlich schon eine ganze Weile. Ich habe schon die Paarfotos, die Hochzeitsfotos beim Standesamt und am Tage der kirchlichen Hochzeit gemacht. Als ich dann die Nachricht bekam, dass ich auch die Babybauch-und Neugeborenenfotos machen darf, war ich ganz aus dem Häuschen. Es ist so schön Menschen auf diesem wundervollen Weg zu begleiten. ♥
Geliebte Haustiere dürfen und sollen natürlich auch immer gern mit aufs Foto. Wilma ist da schon ein „alter Hase“ – sie war bei allen anderen Shootings schon mit dabei. Für ihre Tochter Emmi war es am Wochenende das erste Fotoshooting – aber nicht das Letzte! 🙂
Bei den Neugeborenenfotos werden beide Hunde ganz sicher wieder mit dabei sein. 🙂

Ach ja, und auch diesmal haben wir das Shooting wieder ganz persönlich gemacht. 🙂 ♥

collage babybauch innen facebook

babybauchbilder mit hunden babybauchfotos hamburg babybauchfotos hunde collage babybauch outdoor facebook

babybauchbilder outdoor

Read Full Post »

Heute mal etwas Persönliches hier im Blog…

Mein Mann und ich waren bei der Ringsuche im letzten Jahr schon kurz vorm Verzweifeln. Wir haben einfach nicht DIE perfekten Ringe gefunden. Da erinnerte ich mich an eins meiner Brautpaare, die ihre Trauringe selber gemacht hatten. Da bei der Goldschmiedemeisterin Antje Pape in Jork gerade ein Tag der offenen Tür war, schauten wir dort einfach mal spontan vorbei und bewunderten dort die Werkstatt und sprachen mit der Künstlerin. Wir hatten gleich einen Draht zueinander und haben uns gut aufgehoben gefühlt. Wir hätten unsere Wunschringe auch komplett von Antje Pape schmieden lassen können, aber je mehr sie uns erzählte, desto verlockender wurde die Idee tatsächlich unsere ganz eigenen Eheringe anzufertigen. Nachdem wir uns also all die schönen Schmuckstücke angesehen hatten und sie uns mit ihrer Leidenschaft angesteckt hatte, konnten wir uns noch weniger auf andere „normale“ Ringe einigen. 🙂

Also, lange Rede kurzer Sinn – wir haben unsere Ringer selbstgeschmiedet. Und es war die richtige Entscheidung!

Als wir dann nun am Tag der Tage in der Goldschmiedewerkstatt eintrafen, erzählte uns Antje Pape, dass es zwei Varianten gibt seine Ringe zu schmieden.

– Einige Menschen denken: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

– Die anderen denken, dass man, das Glück nur für andere schmieden kann.

Wir haben uns sofort entschieden uns gegenseitig unsere Traumringe zu schmieden. Es ist ein ganz besonderes Gefühl,  an einen Tag, aus einem kleinem Stab, einen Ring zu erschaffen. ♥

Zum Mittag haben wir eine Pause gemacht und wurden mit vielen Leckerrein für unserer harte Arbeit belohnt. 🙂
Da habe ich vor lauter Gefräßigkeit glatt vergessen Fotos zu machen. Es war aber sooo lecker, das könnt Ihr mir glauben! 🙂
Nachmittags zur Kaffeepause dann selbstgebackener Apfelkuchen. So bringt alles gleich noch mal so viel Spaß! 🙂

So, und nun könnt Ihr Euch anschauen, wie unsere Ringe entstanden sind. Viel Spaß! 🙂

 

„Die Liebe gleicht einem Ring, und der Ring hat kein Ende.“

…und das ganz besonders, wenn man ihn fugenlos schmiedet!

eheringe selberschmieden jork-01 eheringe selberschmieden jork-2 eheringe selberschmieden jork-3 eheringe selberschmieden jork-4 eheringe selberschmieden jork-5 eheringe selberschmieden jork-6 eheringe selberschmieden jork-7 eheringe selberschmieden jork-8 eheringe selberschmieden jork-9 eheringe selberschmieden jork-10 eheringe selberschmieden jork-11

eheringe selberschmieden jork-12 neu

eheringe selberschmieden jork-13

eheringe selberschmieden jork-14

eheringe selberschmieden jork-15

eheringe selberschmieden jork-16

eheringe selberschmieden jork-17
Fertig! 🙂

Danke liebe Antje, es war ein tolles Erlebnis und wir sind sehr stolz und glücklich über unsere Eheringe! Wir würden uns immer wieder für Dich entscheiden!

Es fehlt zwar immer noch unsere „Vollendung“ für die Außenseiten, aber wir hatten uns entschlossen, dass dann zur kirchlichen Trauung zu machen. Das wird noch mal was Besonderes!

***

Die Bilder auf denen ich zu sehen bin, habe natürlich nicht ich gemacht, sondern mein Mann. 🙂 Die Bilder auf denen wir beide zu sehen sind, sind von Antje Pape. Danke auch dafür!

Read Full Post »

Bei Facebook hatte ich schon von dieser besonderen Hochzeit berichtet. Wenige Tage vorher war die standesamtliche Trauung in Jork bei wunderschönem Sonnenschein. Am Tag der Hochzeitsfeier sah das Wetter aber nun etwas anders aus. Es gab zwar auch Sonne zwischendurch, aber genau zum Zeitpunkt der offiziellen Hochzeitsfotos, braute sich eine gigantische Wolkenformation am Himmel zusammen. Sowas habe ich noch nie gesehen. Und Leute, ich lieeeeebe Wolken! 🙂 Für mich war das ein unglaubliches Geschenk, denn ich wollte schon immer mal Fotos bei so einer intensiven Stimmung machen und ich freue mich über die gigantischen Ergebnisse und vor allem, dass ich sie Euch zeigen darf! 🙂 An dieser Stelle möchte ich aber erwähnen, dass es aus diesem Fotoshooting ebenso Bilder gibt, auf denen man nicht erkennen kann, dass das Wetter zuerst nicht so optimal schien. Das werden Ihr später noch sehen. 🙂

Mein Herz schlägt aber ganz besonders für diese „Wolkenfotos“, von denen ich Euch bald noch mehr zeigen werde.
Ich habe lange nach Worten gesucht, um das zu beschreiben, was diese Bilder mit mir machen. Ich hab die perfekte Beschreibung für mich noch nicht ganz gefunden. Gestern hatte ich ja schon eins der Fotos mit einem Gedicht einer anderen Lyrikerin gezeig, was ich auch schon sehr passend fand.

Heute möchte ich Euch dazu die Worte zeigen, die die Braut selbst geschrieben hat. ♥

Es ist die Liebe, die uns täglich anlächelt
und es ist die Liebe, die uns kränkt
Der Augenblick wo sie uns stärkt,
ist der Moment wo sich zwei Seelen gefunden haben

(Li-Chien Young)

Read Full Post »

Hier ist nun die kleine Vorschau von Anja und Tilo, die nach der Standesamtlichen Trauung in Uetersen, als Herr und Frau Albrecht wieder aus dem Rathaus kamen. 🙂
Ich habe selten ein Paar erlebt, welches SO stolz war jetzt den gemeinsamen Namen zu tragen! ♥
Da die Gäste noch eine kleine Überraschung für das Brautpaar geplant hatten, habe ich das Brautpaar spontan in den gegenüber liegenden Rosengarten entführt um dort in der Zwischenzeit schon ein paar Hochzeitsfotos zu machen.

Wie Ihr auf den Fotos sehen könnt, hatten wir am Vormittag einen wunderschönen blauen Himmel und sogar ein wenig Sonnenschein. Wie es mit dem Wetter weiterging, erzähle ich Euch in der nächsten Blogvorschau… 😉

Wer bei Facebook auf meiner Firmenseite mitliest, weiß es natürlich schon. Aber pssst – nicht verraten. 😉

Read Full Post »

Mein erstes Hochzeitspaar in diesem Jahr habe ich Anfang Mai in Buxtehude fotografiert.

Nachdem das frischvermählte Paar aus dem Standesamt in Buxtehude kam und von Familie und Freunden beglückwünscht wurde, mussten sie sich gleich erstmal den ersten Prüfungen als Ehepaar unterziehen. 😉

Nach dem Sektempfang auf dem Rathausplatz wurden dann die Gäste zu einer Stadtführung abgeholt. Währenddessen haben das Brautpaar und ich ebenfalls einen Spaziergang durch die wunderschöne Innenstadt von Buxtehude gemacht, um dort den ersten Teil der Brautpaarfotos zu machen.

Nach dem der Empfang im heimischen Garten stattfand und beim Torteanschneiden die Verhältnisse eindeutig geklärt wurden 😉 habe ich mich noch einmal mit dem Brautpaar auf die Socken gemacht und wir sind zu einen zweiten Spaziergang – diesmal ins Buxtehuder Moor – aufgebrochen.

Ich genieße es immer ungemein wenn man für die offiziellen Hochzeitsfotos Zeit hat. Natürlich ist das nicht immer in diesem Maße möglich, aber die Bilder sprechen für sich!

Danke liebe Jessi und lieber Michele, dass ich an Eurem großen Tag dabei sein durfte! Ich hatte einen tollen Tag mit Euch und Euren lieben Gästen!

Ich wünsche Euch alles Glück dieser Erde!!!!!!



Mehr Bilder gibt es im zweiten Teil….coming up soon! 😉

Read Full Post »

Im Oktober habe ich die wunderschöne Hochzeit von Kai und Rike begleitet und nun gibt es auch endlich die Bilder dazu 🙂

Los ging es bei der standesamtlichen Trauung im Stader Rathaus.
Danach habe ich die wunderschöne Braut noch einmal zum Friseur und nach Hause zum Ankleiden begleitet.
Das „Getting Ready“ ist eine schöne Erinnerung für die Brautpaare.
Die Paare können so teilhaben an der Zeit in der sie, vor der Trauung, nicht zusammen waren.
Für die Brautpaarportraits sind wir bei strahlendem Sonnenschein zum Insel-Restaurant in Stade gefahren.
Eine wunderschöne Kulisse mit einer malerischen Brücke, viel Grün, Fachwerk und einer alten Mühle.
Die kirchliche Trauung fand dann in Fredenbeck statt.
Dort wurde das Brautpaar dann nach der Zeremonie mit einer Kutsche abgeholt und zur Feierlocation im Eichenhof Helmste gefahren.
Der Wettergott hatte es richtig gut gemeint mit uns! 🙂

Hier geht es nun zur Hochzeitsreportage von Rike und Kai mit vielen vielen tollen Bildern von einem ganz besonderen Tag.

Read Full Post »